Kontakt | Impressum

Herzlich Willkommen

Herzlich willkommen

Ein Bläserfest, ein Sommerkonzert, eine Veranstaltungswoche rund um das Thema "Schöpfung" sowie viele festlich gestaltete Gottesdienste; damit wartet die Kirchenmusik von St. Marien in der ersten Jahreshälfte 2019 auf.

In der Zeit vom 30. Mai bis 2. Juni ist in Osanbrück das 6. Deutsche Musikfest zu Gast. Mit einem bunten Programm und einer Vielzahl an Veranstaltungen legen Bäserinnen und Bläser in diesen Tagen das "normale Leben" in der Stadt lahm. Konzerte und Gottesdienste finden auch in der Marienkirche statt. Auch unser Posaunenchor wird sich an dem bunten Treiben beteiligen. Nicht müde der Feierlichkeiten lädt der Posaunenchor St. Marien schließich am Sonntag, den 16. Juni um 18.00 Uhr zum jährlichen Sommerkonzert in die Marienkirche.

Zur kritischen Auseinandersetzung anregen, Diskussionen anstoßen, Bewusstsein schaffen - hierzu lädt eine Projektwoche unter dem Titel "Sieben Tage Schöpfung - was bleibt?" ein, die vom 22. bis 30. Juni mit einer Ausstellung, Konzerten, Gottesdiensten, Vorträgen, einer Podiumsdiskussion uvm. die Themen Klimawandel, Schöpfungsbewahrung und Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt stellt. So führt der Kinderchor in dem Kindermusical "Nach uns die Sintflut" den Zuhörern die Folgen des Klimawandels vor Augen, eine Ausstellung des Künstlers Peter Eickemeyer portraitiert den dramatischen Einfluss des Menschen auf Natur und Umwelt. Die Woche schließt mit der Aufführung von Joseph Haydns (1732-1809) berühmtem Oratorium "Die Schöpfung" am 30. Juni um 19.00 Uhr durch Marienkantorei und Bach-Chor - in diesem Fall nicht nur ein Loblied auf Gottes Schöpfung. Lassen Sie sich überraschen, seien Sie dabei!

Eine Übersicht und weitere Informationen zu allen Konzerten und Veranstaltungen finden Sie hier. Angaben ohne Gewähr.


Wenn Sie über diese Website hinaus immer aktuell informiert sein wollen, können Sie sich unseren Newsletter schicken lassen. Und wenn Sie selber mitmusizieren möchten, sind Sie herzlich eingeladen, sich das passende Ensemble auszusuchen!

Carsten ZündorfMusik an Marien
Carsten Zündorf & Team